IK.WestFachgruppenRaumordnung, Raumplanung, Landschaftsplanung und Geografie

Raumordnung, Raumplanung, Landschaftsplanung und Geografie

Raum und Landschaft für die Zukunft planen

Unter der Prämisse eines sparsamen Verbrauchs von Grund und Boden soll künftigen Generationen möglichst viel Handlungsspielraum im Umgang mit vorhandenen Siedlungs- und Landschaftsgebieten erhalten bleiben. Die verantwortungsvolle Berücksichtigung aller räumlichen Voraussetzungen ist Grundvoraussetzung für die Entwicklung der planerischen Leitbilder.

Mithilfe der Raum- und Landschaftsplanung können Länder, Gemeinden und Regionen ausgewogene Erwerbs- und Lebenschancen für ihre Bevölkerung bereitstellen. Die Arbeit der ZiviltechnikerInnen hat stark beratenden Charakter und beruht auf einem breiten interdisziplinären Basiswissen, welches in Gebiete des Rechtswesens, der Geografie, des Verkehrswesens, des Stadtmarketings und der Wirtschafts- und Tourismusplanung reicht.

Zu den Aufgaben der Raum- und LandschaftsplanerInnen gehören überörtliche Raumplanung, örtliche Raumplanung, Umwelt- und Raumverträglichkeitsprüfungen, strategische Umweltprüfungen, aber auch Freiraumplanung, Rekultivierungskonzepte, ökologische Bauaufsicht bei Baumaßnahmen in der Landschaft (z. B. Skipisten), Geoinformation, Computerkartografie, Dorferneuerungsplanung, Naturgefahrenanalyse und Raumforschung.

In enger Zusammenarbeit mit GemeindevertreterInnen üben RaumplanerInnen eine koordinierende, kommunikationsintensive Arbeit aus, deren Hauptziel darin besteht, bestmögliche Lösungen im Sinne der Interessen aller Beteiligten zu finden.

Leistungsbild Raumplanung - Stand September 2012


Fachgruppenobmann: Dipl.-Ing. Andreas Lotz
Fachgruppenobmann-Stellv.: Dipl.-Ing. Monika Gaisbauer

Adresse
Rennweg 1, Hofburg, 6020 Innsbruck
Telefon
+43 (0)512 588 335
Fax
+43 (0)512 588 335 - 6
Email
arch.ing.office@kammerwest.at